Beratung von digitaler Transformation und Umgang mit selbststeuernden Organisationen
Samstag 16.02.2019
10.00 - 17.30 Uhr Uhr
Termine
16.02.2019
Kursgebühr
300.00 Euro
Ort
Bauerstr. 19, 80796 München
Kurs ID
24
Kursbeschreibung
Die Digitalisierung von Produkten und Geschäftsprozessen in Unternehmen erfordert eine neue enge Kooperation der unterschiedlichen Geschäftsbereiche. Damit stellt Digitalisierung nicht nur eine technische, sondern auch eine kulturelle Herausforderung dar. Die damit verbundenen Trends zur Verteilung von Führung auf mehrere Schultern, dem Abbau von Hierarchie und einer erhöhten Anforderung an die Selbststeuerung von Mitarbeitern und Teams gehören zu den wesentlichen Antworten auf die Digitalisierung.
Der Workshop zeigt die psychodynamischen und systemischen Dimensionen dieses Transformationsprozess und damit verbundene Anforderungen an Führungskräfte und Teams auf und demonstriert an Fallmaterial das methodische Vorgehen in der Beratung in diesem Feld.

Beratung von Familienunternehmen
Samstag 06.04.2019
10.00 - 17.30 Uhr Uhr
Termine
06.04.2019
Kursgebühr
300.00 Euro
Ort
Bauerstr. 19, 80796 München
Kurs ID
25
Kursbeschreibung
70% aller Unternehmen sind Familienunternehmen, deren Beratungsbedarf zunehmend wächst. Familienunternehmen sind häufig als ein System zwischen Gefühl und Geschäft charakterisierbar. Psychodynamische Beratung ist in diesen emotionalen Spannungsfeldern zwischen familiären Entwicklungsprozessen und betrieblichen Organisationsstrukturen besonders geeignet, Klarheit und Strategien zur Verfügung zu stellen.
Der Workshop vermittelt psychodynamische Beratungsstrategien bei der Beratung von Familienunternehmen. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis werden die Teilnehmer mit der Umsetzung von Beratungsanliegen vertraut gemacht.

Coaching mit narzisstischen Führungskräften
Samstag 29.06.2019
10.00 - 17.30 Uhr Uhr
Termine
29.06.2019
Kursgebühr
300.00 Euro
Ort
Bauerstr. 19, 80796 München
Kurs ID
26
Kursbeschreibung
Gesunder Narzissmus ist eine gute Voraussetzung für Führungsaufgaben. Pathologischer Narzissmus wirkt äußerlich ähnlich und bringt für Führungskräfte und Geführte zahlreiche Komplikationen mit sich. Beide Seiten der Medaille sind häufige Herausforderungen in Coachingprozessen. Diese Masterclass unterstützt bei der Diagnostik des Narzissmus und erarbeitet konstruktive Interventionen für die narzisstische Seite von Führungskräften
Anhand von Praxisbeispielen werden unterschiedliche narzisstische Dynamiken und der konstruktive Umgang mit ihnen im Coaching erarbeitet. Die Teilnehmer können gerne eigenes Fallmaterial einbringen.

Psychodynamische Perspektiven von Führung und Zusammenarbeit in Non-Profit-Organisationen
Samstag 26.10.2019
10.00 - 17.30 Uhr Uhr
Termine
26.10.2019
Kursgebühr
300.00 Euro
Ort
Bauerstr. 19, 80796 München
Kurs ID
29
Kursbeschreibung
Nonprofit-Organisationen oft basierend auf ehrenamtlicher Tätigkeit leisten einen wesentlichen Beitrag für kulturelle, psychosoziale und klinische Felder in unserer Gesellschaft. So arbeiten Ehrenamtliche in professionellen Kontexten intensiv mit Angestellten zusammen. Führung und Zusammenarbeit ist in diesem Kontext eine besondere Herausforderung, weil Freiwilligkeit und Professionalität miteinander verbunden werden müssen.
Die Masterclass beschreibt die psychodynamischen Dimensionen dieser Zusammenarbeit. Es wird aufgezeigt, wie Übertragung, Containment, Autorität und das Halten von Grenzen in diesem Kontext gelingen kann. Anhand von Fallmaterial der Teilnehmenden und der Dozierenden wird verdeutlicht, wie eine konstruktive Entwicklungskultur etabliert werden kann in der sowohl auf Augenhöhe diskutiert, als auch Strukturen und Prozesse eingeführt werden können. Grundzüge direkter und indirekter Führung und Zusammenarbeit werden unter Berücksichtigung moderner Konzepte, wie verteilte Führung vertieft.

© 2015 IPOM Institut für Psychodynamische Organisationsberatung München